Expertenwissen aus dem Interview mit
Make-Up Artist & Hairstylist Elena Cardella

Möglich ist alles und erlaubt ist was gefällt!

Dies klingt erst einmal großartig aber stellt gleichermaßen eine enorm große Herausforderung dar. In den Medien erreicht uns täglich eine Flut an Inspirationen und man könnte sich beinahe minütlich umentscheiden. Dadurch ist es eine wahrhafte Meisterleistung sich für einen Hochzeitslook zu entscheiden unter den unzählig vielen verschiedenen und tollen Eindrücken. Neben der Suche nach dem perfekten Brautkleid sowie einer passenden Location oder dem Erstellen eines Dekorationskonzepts spielt vor allem das Brautstyling eine äußerst bedeutsame Rolle. Jede Braut möchte an ihrer Hochzeit wunderschön sein und sich wohl fühlen.

Das passende Make-Up und eine perfekt sitzende Frisur sind ein absolutes Muss und zählen damit zu einem der wichtigsten Dinge Ihrer Hochzeit, mit denen Sie sich beschäftigen sollten.

Nur wie findet man am besten den eigenen perfekten Look? Um Ihnen diese und viele weitere Fragen zum Thema Brautstyling zu beantworten habe ich mich mit Elena Cardella (Make Up by EC) unterhalten. Elena ist eine meiner Partnerinnen und liebt was sie tut. Als international tätige Hair- & Make-Up Artistin ist sie in meinen Augen die perfekte Ansprechpartnerin, wenn es darum geht (s)ein perfektes Styling zu finden.

Wer bin ich?

Diese Frage ist wie Sie beim Lesen der folgenden Zeilen feststellen werden die Antwort auf all Ihre Fragen. Lassen Sie uns jedoch von vorn beginnen.

Es gibt sich ständig aktualisierende Hochzeitstrends, an denen man sich ausrichten könnte. Wer auf Nummer sicher gehen will, könnte sich für „Schema F“ entscheiden und ein Styling wählen, das man häufig „so“ sieht. Man könnte in tausenden Zeitschriften blättern oder die beste Freundin fragen, welchen Look sie wählen würde. Wie Ihnen möglicherweise gar nicht auffällt sind dies alles Möglichkeiten um einen Style zu finden. Elena und ich möchten Ihnen jedoch sagen: Finde deinen Style!

Das Brautstyling ist so individuell wie Sie es sind. Sind Sie ein lässiger Typ, haben Sie eine coole Personality, fühlen Sie sich als Prinzessin oder absolute Fashion-Bride?

Um dies herauszufinden führt Elena tagtäglich unzählige Beratungsgespräche mit ihren Bride-To-Be’s, die sich für ein Styling bei ihr entscheiden.
Als werdende Braut ist es völlig okay, wenn Sie vorab stöbern um ein Gespür dafür zu bekommen was Ihnen gefallen könnte. Meist gibt es jedoch nicht das perfekte Bild auf dem alles zu finden ist, was man sich vorstellen könnte. Manchmal ist es der Lidstrich auf dem einen und der natürliche Glow auf dem anderen. Zudem ist jene Braut auf dem vermeintlich perfekt aussehend geglaubten Foto eben eine andere Person. Elena erlebt es außerdem häufig, dass die Aussagen und Vorstellungen ihrer Bräute total widersprüchlich zu den gezeigten Bildern stehen. In ihrem Beruf ist demnach das höchste Maß an Empathie gefragt. Was genau meint die Braut? Worauf legt sie den Fokus? Was gefällt ihr und allen Fragen vorangestellt die Frage „Wer ist die Braut?“ sind Dinge, die sich nicht nur mit technischem Können und dem dafür notwendigen Know-How beantworten lassen.

Das perfekte Styling ist Typsache und muss authentisch sein.

Wie ich, hält auch Elena nicht viel von klassischen Vorgaben und wenn wir nur den Satz hören „Das wird gerade so gemacht.“ könnten wir wahrhaft davonlaufen. Trends dienen lediglich der Inspiration aber entsprechen nicht zwangsläufig dem Stil, welcher das eigene Ich einer jeden Braut unterstreicht. Glücklicherweise lässt sich zunehmend beobachten, dass Klassiker immer mehr in den Hintergrund rücken und stattdessen durch eine neue Vielfalt ersetzt werden. Verfolgen kann man dies in den bestimmt auch von Ihnen favorisierten Modezeitschriften wie etwa Elle und Vogue. Ebenso findet man bei Fashion-Shows von internationalen Brautmoden-Designern vermehrt optisch konträre Looks von pompösen Roben und Edgy-Frisuren oder selbiges in umgekehrter Weise. Länder wie Amerika, Australien und Italien zeigen uns häufig kleine Vorboten an neuen Facetten des modernen Brautstylings.

Charakter bestimmt den Look.

Modernes Brautstyling definiert jede Braut für sich selbst. Der Trend ist die jeweils eigene Persönlichkeit und damit Ihr authentisches Ich.

Elena rät dazu sich selbst folgende Fragen zu stellen:
Wer bin ich und was bin ich für ein Typ?
Welcher Stil gefällt mir?
Wie möchte ich an meiner Hochzeit aussehen?

Dies ist das Fundament für Ihr perfektes Styling. Daneben spielen die Gegebenheiten von Haut und Haar sowie der Schnitt Ihres Brautkleids eine Rolle.

Als Hair- & Make-Up Artistin ist es Elenas Leidenschaft und Aufgabe den individuellen Style einer jeden Person herauszuarbeiten und in Perfektion hervorzuheben. Damit ist jedes Styling individuell und keines gleicht dem anderen. Meistens entspricht dies exakt dem Typ der Braut, so wie sie sich selbst kennt und von anderen bislang wahrgenommen wird. Manchmal kommt es aber auch vor, dass eine Bride to be an ihrer Hochzeit exakt das Gegenteil möchte. Egal ob Hollywood-like oder mit Sleek-Look im figurbetonten Jumpsuit – Hauptsache echt!

Hören Sie also in sich, lassen Sie andere Meinungsbilder oder vermeintliche Must-Have Trends weitestgehend unbeachtet. Blicken Sie in das Bild im Spiegel, welches Ihnen die Antwort auf die Frage „Wer bin ich?“ zeigt und finden Sie so Ihren eigenen persönlichen und zu 1000% perfekten Look.

Sind Sie mutig. Echt. Anders. Authentisch. Seien Sie was Sie sein möchten. Eine moderne Braut.

Sei Du selbst!

Eine Herzensangelegenheit.

An dieser Stelle bedanke ich mich herzlichst bei Elena Cardella, die bereit war mit mir ein Interview über ihre Berufung und damit zum Thema Brautstyling zu führen. Seit ich sie kenne bin ich großer Fan ihrer Arbeit und dem damit verbundenen individuellen Stil, welcher jedoch stets ihre Handschrift trägt. Professionalität zeichnet sich gerade für uns Dienstleister in der Hochzeitsbranche durch jede Menge Empathie und Verständnis für die Brautpaare aus. Daher unterstreiche ich jedes einzelne von Elenas Worten, die es mir ermöglicht haben diesen Artikel für Sie zu schreiben. Ich hoffe Ihnen damit ebenso die Intention vermittelt zu haben auf Ihr Bauchgefühl zu hören und sich in die Hände eines Profis zu begeben. Die Frage nach dem perfekten Styling ist demnach so einfach, wenn man in den Spiegel blickt.

HIER erfahren Sie mehr über Elena Cardella und ihre großartige Arbeit des modernen Brautstyling.
(Unbezahlte Werbung aus Überzeugung basierend auf unserer Kooperationspartnerschaft.)

null
Menü